Texten Sie erfolgreiche Stellenanzeigen!   Alle Seminare + Termine anzeigen

 

Klartext: "Tritt fest auf, mach’s Maul auf, hör bald auf!"

Die Grundregel von Martin Luther für gute Redner gilt auch für gute Texter. Wer klare Aussagen trifft und schnell zum Punkt kommt, wird sofort verstanden. Und darum geht es. Schreiben Sie einfach, prägnant, anschaulich und spannend. Das überzeugt! Umschreiben Sie nichts. Sagen Sie klar, was Sache ist!

Fast alle Stellenanzeigen sind staubtrocken, nichtssagend und schwer verständlich. Blutleer, also vollkommen emotionslos, sind sie obendrein. Und das liegt einzig und allein an den Textern. Glauben Sie uns.

Unsere Sprache ist unglaublich reich an Bildern. Heben Sie diesen Schatz! Erklären Sie Ihr Anliegen anschaulich und lebendig und zwar aus Sicht der Bewerber. Wecken Sie das Interesse Ihrer Leser, nur so können Sie Ihre Botschaft vermitteln. Verwenden Sie bildhafte Verben. Setzen Sie gezielt Wortwelten, Metaphern und Analogien ein, um den Inhalt zu veranschaulichen. Nur wenn Sie lebendig und kraftvoll in Bildern schreiben, ist Ihr Stelleninserat mitreißend und überzeugend. Nur wenn Sie bildhaft texten, fesseln und inspirieren Sie Ihre Leser.

Der Text-Optimierer hilft Ihnen dabei, die Texte Ihrer Stellenanzeigen zu verbessern. Die Bedienung ist ganz einfach. Sie kopieren den Text Ihrer Stellenanzeige in den Editor der TOOLBOX. Sie erkennen durch verschiedene farbliche Markierungen sofort die Schwachstellen Ihrer Stellenanzeige.

Die folgenden Funktionen des Text-Optimierers überprüfen wichtige Qualitätsmerkmale Ihrer Stellenausschreibung:

  • Checker Textverständnis - nur Wörter des Grundwortschatzes?
  • Checker Satzbau - Nominativ- und Passivstil vermieden?
  • Checker Satzlänge - maximal 14-20 Wörter?
  • Checker Wortlänge - maximal 6 Silben pro Wort?
  • Checker Abwechslung - gibt es viele Wiederholungen?
  • Checker Hilfsverben - sind "können", "müssen", "sollen" & Co. tabu?
  • Floskel-Scanner - erkennt Floskeln und Worthülsen
  • Anglizismen-Scanner - entlarvt Anglizismen
  • Negativ-Scanner - markiert Wörter mit negativer Wirkung  

text optimierer animiert

Gute Texte schaffen Klarheit, emotionalisieren, berühren und aktivieren. Und genau das wollen Sie mit Ihrer Stellenanzeige erreichen, oder?

Melden Sie sich jetzt kostenlos bei der TOOLBOX für STELLENANZEIGEN an. Innerhalb von Minuten können Sie die Textqualität Ihrer Stellenanzeige erkennen. Sie erhalten konkrete Informationen und Hinweise, wie Sie Ihre Texte wirkungsvoller formulieren.

Das folgende Beispiel zeigt die unterschiedliche Wirkung von Texten. Überlegen Sie kurz, welche Formulierung mehr Kraft hat: Wenn einer "den Stier bei den Hörnern packt", das "Problem direkt angeht" oder in "medias res geht"?

Packen Sie den Stier bei den Hörnern! Machen Sie Ihre Stellenanzeigen erfolgreich. Ziehen Sie die gewünschten Bewerber in Zukunft magnetisch an. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos bei der TOOLBOX für STELLENANZEIGEN.

 

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen